Home

80 neue Ernteanteile per April 2021

Mehr Land, mehr Mitglieder. Auf die nächste Saison (Start April 2021) vergeben wir 80 neue Ernteanteile. Melde dich schon jetzt für einen freien Platz an:
Melde dich jetzt an →

Wer wir sind

meh als gmües versorgt seit April 2016 Zürich Nord mit frischem, saisonalem und ökologisch produziertem Gemüse. Unser Projekt basiert auf dem Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi). Ziel ist es, die Lebensmittelproduktion wieder regionaler, ökologischer und sozialer zu gestalten. Die Genossenschaftsmitglieder produzieren gemeinsam auf bodenschonende Weise saisonales Biogemüse. Für den Ackerbau übernehmen die Mitglieder gemeinsam die Verantwortung und da sie zugleich Produzent und Konsument sind, gibt es immer Abnehmer für die Ernte. Einmal jährlich bezahlen die Mitglieder einen Beitrag für eine wöchentliche Gemüseportion, welche sie in einem von zwei Depots selber abholen und zudem helfen sie an mindestens fünf Halbtagen pro Jahr bei der Gemüseproduktion, in der Logistik, Administration oder bei Genossenschaftsanlässen mit.
Betrieben wird meh als gmües von einer Betriebsgruppe, unterhalten von einem Gartenteam mit Unterstützung von einer Vielzahl fleissiger Arbeitsgruppen.
Mehr über uns erfährst Du unter Über uns.

Aktuelles

Solawi: Eine Einführung

Zeit: Am Sonntag 8. September 2019 ab 16:00 Ort: In der Gärtnerei (Reckenholzstr. 150, 8046 Zürich) 16.00: Start Kinderbetreuung und Tex Tschurtschenthaler, Kooperationsstelle für Solidarische Landwirtschaft Was versteckt sich hinter dem Begriff Solawi, was unterscheidet es von anderen Konzepten un…
Weitere Neuigkeiten


Rezepte

Damit das Kochen mit unserem leckeren Gemüse gelingt, sammeln und publizieren wir auch Rezepte.

Intern

Mitglieder finden in unserem Internen Bereich alle Einsätze und ihre Böhnli.

Kontakt

Schreib uns gerne direkt eine Mail oder komm vorbei.