meh als gmües

Die Gemüsegenossenschaft in Zürich Nord

FAQ Group: meh als gmües und Solawi

Was ist meh als gmües?

meh als gmües ist eine Gemüsegenossenschaft in Zürich Nord und funktioniert nach den Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft. Das heisst konkret: Die Mitglieder kaufen einen Ernteanteil für eine ganze Saison im Voraus und leisten während der Saison 5 Halbtageseinsätze pro Anteil und holen wöchentlich das geerntete Gemüse in einem von zwei Depots ab. meh als gmües

Was bedeutet «solidarische Landwirtschaft (Solawi)»?

Solidarische Landwirtschaft (Solawi) basiert auf der direkten Zusammenarbeit von ProduzentInnen und KonsumentInnen. Dahinter stehen der Wille zu mehr Selbstbestimmung bei der Nahrungsmittelproduktion und der Wunsch nach einer wirklich nachhaltigen Landwirtschaft. Solawi schafft die Produktepreise ab und finanziert direkt die Produktion: Die KonsumentInnen bezahlen Betriebsbeiträge oder vereinbaren mit den LandwirtInnen Flächenpauschalen, die die vollen Produktionskosten decken.