meh als gmües

Die Gemüsegenossenschaft in Zürich Nord

meh als gmües

Gelungener Auftakt mit erstem Samstagseinsatz der Saison

Vergangenen Samstag hatten wir unseren ersten Samstagseinsatz in der Saison – und es kamen 25 Mitglieder. Voll ausgebucht! Und davon die Hälfte Neumitglieder. So hatten wir vom Gartenteam durchaus ein wenig Lampenfieber und haben vorab schon eine grosse Liste an Jobs erstellt. Soviel sei verraten: Nein, es wurden nicht alle Arbeiten erledig 😉

Bauarbeiten in der Gärtnerei

Da unsere Verpächterin – GrünStadt Zürich – das Wachstum unserer Genossenschaft wohlwollend unterstützt, finanziert sie uns einen neuen Folientunnel. Dieser wird oberhalb unseres “grossen” Folientunnels aufgebaut – und hat die doppelte Grundfläche unseres Alten. Eine gute Grundlage dafür, dass wir in dieser Saison ein deutliches Mehr an Tomaten, Gurken, Auberginen und anderen Leckereien produzieren. Unsere

Die Temperaturen fallen wieder

Die letzte Woche wurde genutzt, um bei abgetrocknetem Boden die Ernte- und Pflanzenreste auf einigen unserer Beete zu entfernen und den Boden für die Aussaaten vorzubereiten. Wo sich im Winter noch Rosenkohl, Wirz, Rettiche und Randen tummelten, haben wir den Boden gelockert und mit der Kreiselegge bzw. Fräse die Beetflächen bearbeitet. Der störrische Boden zeigte

Startschuss für die Jungpflanzenanzucht

Am Dienstag hat sich die Jungpflanzen AG bei bestem Kaffeewetter zum Saisonauftakt in der Gärtnerei getroffen und damit begonnen die ersten Samen in die Anzuchtschalen zu bringen, damit schon bald die ersten Jungpflänzchen das Licht der (Garten-)Welt erblicken können. Auf den Heizmatten tummeln sich nun Paprika, Tomaten und Pfefferoni, während es der Salat etwas kühler

Eine frühlingswarme Woche

In dieser Woche sind nicht nur die Pflanzen und Tiere im Garten erwacht. Auch das Gartenteam und die Mitglieder haben das trockene und überwiegend warme Wetter genossen und genutzt. Am Mittwoch haben wir den Kompostwender der Agroscope ausgeliehen und damit unsere in der Vorwoche frisch aufgesetzten 100m³ organisches Material durchmengt und belüftet. Nach mehreren Durchfahrten

Vorfreude auf die Gartensaison

Ist es allen aufgefallen? Die Tage werden wieder länger… – und somit weiss der Gärtner, dass das Frühjahr nicht fern ist. Da wir – denke ich – erst einmal genug Winter in Zürich erlebt haben, habe ich ein Bild eingeschmuggelt, das ein wenig Sommer, Sonne und viel Grün verspricht. 😉 Und da es die nächsten

Neugestaltung Aufenthaltsfläche

Mit dem Betriebsentwicklungsplan haben wir, neben dem Ausbau der Produktion und Biodiversität, vor allem auch die Community und mit ihr entsprechende Orte für (hoffentlich bald wieder mögliche) Veranstaltungen fokussiert. Nach einiger Recherche, dem Abwägen von Möglichkeiten und mit Blick auf zukünftige Bauetappen, präsentieren wir euch nun einen Vorschlag für die zentrale Aufenthalts- und Veranstaltungsfläche auf

Füsse im Matsch, Kopf in der Sonne

Dieser Tage dreht sich alles um den Boden und seine Eigenschaften Für uns war das Wetter die letzten Tage sehr lehrreich. Versuchen wir doch, die Bedingungen (Boden, Wetter, …) hier vor Ort immer besser zu verstehen, damit wir sie sinnvoll gestalten können. Der Niederschlag – insbesondere als Schnee – hat den Boden so richtig in

Der Schnee hinterlässt Spuren

Der Schneefall hat auch in der Gärtnerei eine rechte Verwüstung angerichtet: Unsere beiden provisorischen Folientunnel wurden durch die Schneemassen zertrümmert. Doch da an dieser Stelle sowieso ein neuer, richtiger Folientunnel entsteht, kein grosses Drama. Ausserdem hat der Schnee diverse Glasscheiben in der Orangerie zerdrückt. Deshalb gilt derzeit ein Betretungsverbot. Bild: Orlando und Dave beim Abladen

Winterimpressionen aus dem Garten

Aufstockung der Gartenfachkräfte

Ab diesem Monat sind sowohl Sven als auch David fix als Gartenfachkräfte bei meh als gmües angestellt. Zusammen mit Frank, sind nun demnach drei Gartenfachkräfte am Werk. Dies ist einer von vielen Schritten auf dem Weg zum im Betriebsentwicklungsplan beschriebenen Ziel der Weiterentwicklung und Reifung unserer Gemüsegenossenschaft meh als gmües.

Winterbetrieb

Noch ist das Gartenteam in der Auszeit. Aber diese Woche fahren wir den Winterbetrieb langsam wieder hoch und brauchen bei der Ernte Unterstützung, damit wir am Freitag unser aller Bedürfnis nach frischem Gemüse stillen können. Bild: Wirsing in der Mitte. Unter den Bögen mit Vlies: Stangensellerie und Krautstiel.